Letzte Änderung: 15. September 2021

Covid-Impfungen in der Liebfrauenarzt-Praxis

Ab dem 24. August 2021 werden wir Schwangeren und stillenden Müttern Corona-Impfungen mit mRNA-Impfstoffen (meist Biontech) anbieten. Für die Registrierung und Bearbeitung der Formulare folgen Sie bitte diesem Link: Corona-Impfung – nur mRNA (z.B. Biontech).

Idealerweise erhalten die Schwangeren ihre erste Impfung in der 20.Schwangerschaftswoche, die zweite in der 26. SSW, und Stillende ihre erste so bald möglich nach Entbindung. Aus praktischen Erwägungen werden wir jedoch häufig von diesem Schema abweichen müssen, d.h. bis zur bevorstehenden Entbindung werden wir ggf noch Impfungen durchführen, sowie im Wochenbett.

Zudem müssen die Covid-Impfungen mit den für Schwangere und ihre Partner empfohlenen Grippe- und Keuchhusten-Impfungen koordiniert werden. Hierfür gilt: Wir streben die Influenza-(Grippe-) Impfung in der 15.bis 16. SSW an, um ein Vier-Wochen-Intervall zur ersten Corona-Impfung (20.SSW) zu erreichen. Nach der zweiten Covid-Impfung halten wir ein Intervall von 2 bis 6 Wochen für die Keuchhusten-(Pertussis)-Impfung ein. Im Zweifelsfall hat die Corona-Impfung Vorrang, und die anderen Impfungen werden nachgeschaltet.