Letzte Änderung: 27. April 2022

Covid-Impfungen in der Liebfrauenarzt-Praxis

Wir bieten allen unseren Patientinnen im Rahmen der offiziellen Empfehlungen und unserer Möglichkeiten auch Corona-Impfungen an – insbesondere auch Schwangeren ab der 15. SSW und stillenden Müttern. Hierfür verwenden wir mRNA-Impfstoffe z.B. von Biontech/Pfizer. Die Impfstoffauswahl auch für Booster-Impfungen wird sich jedoch immer nach der pandemischen oder endemischen Situation richten müssen, und wird nicht jeweils auf dieser Website aktualisiert. Idealerweise erhalten die Schwangeren, wenn noch notwendig, ihre erste Impfung zwischen der 15. und 20. Schwangerschaftswoche, die zweite vier Wochen danach, und Stillende ihre erste so bald möglich nach Entbindung. Terminanfragen für Covid-Impfungen bitte per email!

Zudem müssen die Covid-Impfungen mit den für Schwangere und ihre Partner empfohlenen Grippe- und Keuchhusten-Impfungen koordiniert werden. Hierfür gilt: Falls die Impfungen nicht am Tag der Covid-Impfung möglich oder sinnvoll sind, sollte ein Mindestabstand von zwei Wochen eingehalten werden. Im Zweifelsfall hat die Corona-Impfung Vorrang, die anderen Impfungen müssen nachgeschaltet werden.